Skip to main content

2017 „Heiße Eisen” der Prophetie

Vom 25.-27. Mai 2017 fand auf dem Gelände des Bibel-Centers Breckerfeld unsere
vierte Propheticon statt.

Wir begrüßten an den drei Tagen weit über 300 Gäste und erlebten eine gesegnete Konferenz mit unseren amerikanischen Rednern Dr. Mark Hitchcock und Dr. Andy Woods, mit Meno Kalisher aus Israel, Rudi Joas, Michael Kotsch und unserem Schulleiter Johannes Vogel. Musikalisch wurde das Programm umrahmt von dem bekannten Musikevangelisten Waldemar Grab.

Unabhängig von der sommerlichen Wärme, behandelten die „Heißen Eisen der Prophetie“ brisante Themen wie: Ist die Trübsalszeit nur eine Panikmache und das Himmlische Jerusalem nur fiktive Träumerei? Was fehlt noch zur Entrückung und sind Endzeitberechnungen überhaupt erlaubt? An diesen heiklen Fragen kann man sich leicht die Finger verbrennen, indem man sich auf Spekulationen einlässt. Deswegen haben sowohl unsere Redner als auch die Teilnehmer versucht, biblische Antworten zu finden. Dabei standen die Redner mutig zu den Aussagen der Bibel und gaben sich größte Mühe, Prophetie lebensnah zu machen und uns Christen zu motivieren, uns auf die Zukunft vorzubereiten.

Unsere Besucher kamen von überall her, aus Deutschland, aus Österreich, aus der Schweiz, England und sogar aus Brasilien. Es hat ihnen so gut gefallen, dass sie sich bereits das Himmelfahrtswochenende in 2019 für die 5. Propheticon geblockt haben. So Gott will, wird diese vom 30. Mai bis zum 01. Juni stattfinden. Seien auch Sie mit dabei!

Galerie

chevron-right chevron-left

Presse

ideaSpektrum

Mit freundlicher Genehmigung aus ideaSpektrum 22.2017, www.idea.de

ideaHeute Bericht auf BibelTV

Mit freundlicher Genehmigung von www.idea.de und www.bibeltv.de

Zusätzliches

Kommentar
„Was sind aktuelle heiße Eisen?“

von Johannes Vogel

Mit freundlicher Genehmigung von idea, www.idea.de

Türschild Entrückung

extra zur Propheticon produziert und präsentiert