Skip to main content

Volles Programm am Wochenende

Neben der Wochenend-Bibelschule, die am Samstag im Bibel-Center gehalten wurde, waren auch einige Lehrer unterwegs zur Wochen-Bibelschulen in Aue (Sachsen) und in Lübeck. Unter dem Thema „vom Jammer zum Trost“ wurden in 5 Einheiten die Klagelieder Jeremias behandelt.

Älteste Teilnehmerin mit 93 Jahren

Manch einer denkt vielleicht: 5 Stunden Bibelstudium an einem Tag, ist das nicht anstrengend? Ein bemerkenswertes Vorbild hat uns bei einer der WoBis eine Dame gegeben, die trotz ihrer 93 Jahre alle 5 Einheiten aufmerksam verfolgt und eifrig mitstudiert hat.

Wer nicht dabei sein konnte und trotzdem erfahren möchte was uns die Klagelieder zu sagen haben über den Umgang mit Nöten und Krisen, der kann die Aufnahmen über Kontakt bestellen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Weitere Beiträge

The Ball Brothers – Konzert

The Ball Brothers werden ihr einziges Deutschlandkonzert am 21. März 2018 im Bibel-Center haben. Darum merkt Euch jetzt schon den Termin vor. Karten wird es ab 1. Dezember 2017 geben. Mehr Infos unter: http://bibel-center.de/termine/ball-brothers-einziges-konzert-deutschland/

„Die Thora“ (die neue AKTUELL)

Aktuell 2017-4: Die Thora – Alltagstauglich? Glaubensrelevant? Inhaltsverzeichnis Die Thora – Teil 1 Die Wahrheit über die Anfänge (1. Mose) – Dr. Roger Liebi (vollständiger Artikel als PDF) Die Thora – Teil 2 Der einzige Lösungsweg (2. Mose) – Bernhard Sponner Die Thora – Teil 3 Gott macht den Weg frei (3. Mose) – Rocco […]

BCT: entrückt, gekrönt & mitregiert

Wir erlebten gestern einen schönen BCT zu dem viele Gäste kamen. Zusammen gingen wir in den Hauptvorträgen durch die zukünftigen Großereignisse der Gemeinde, die Entrückung, die Krönung und das Mitregieren im Millenium. Besonders freute uns als eine Teilnehmerin auf die Frage, wie es ihr gefällt antwortete: „Der Tag hat meine Erwartungen noch übertroffen.“ Hier ein […]