Skip to main content

Nur ein Kreuz!?

Nur ein Kreuz!?

Ein Kreuz, das aus zwei Holzbalken gezimmert ist.
Ein Kreuz, das eins von vielen ist.
Ein Kreuz, das für sich allein völlig bedeutungslos ist.
Ein Kreuz, das durch einen Menschen an Bedeutung gewann.

Ein Mensch, dessen Liebe das Kreuz auf sich nahm.
Ein Mensch, dessen Tod uns befreit.
Ein Mensch, dessen Auferstehung ewiges Leben schenkt.
Ein Mensch, dessen Name JESUS CHRISTUS der Retter ist.

Jesus Christus, der für mich und für dich starb.
Jesus Christus, der für mich und für dich auferstand.
Jesus Christus, der für mich und für dich die Schuld trug.
Jesus Christus, der für mich und für dich Ostern schenkt.

Nur ein Kreuz?

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Osterzeit mit dem hoffnungsvollen Blick auf Jesus Christus, den Retter der Welt.

Denn ER lebt und mit IHM auch wir!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Weitere Beiträge

Eintauchen in die Kirchengeschichte

Beim Tauchen zeigt sich uns eine andere Welt, in der es viel zu entdecken gibt. So ähnlich dürfen auch unsere Schüler beim Tauchgang in die Kirchengeschichte auf Entdeckungstour gehen. Die Entdeckungstour geht in diesem Herbstsemester mit unserem neuen Kirchengeschichtslehrer Michael Kotsch in das 18. und 19. Jahrhundert. Genauer genommen, geht es um die Entstehung christlicher […]

Innenausbau: Schritt für Schritt

Schritt für Schritt geht es bei unserem großen Bauprojekt in der Duisbergstraße voran. Nachdem das Obergeschoss und das Dach aufgebaut wurden, hat unser Bauteam nun mit dem Innenausbau angefangen. Gerade in dieser Woche ging es an die Trockenbauwände, wobei der Putz und die Feinheiten natürlich noch fehlen. Auch bis zur vollkommenen Fertigstellung des Baus sind […]