Skip to main content

Propheticon: Galadinner ausgebucht!!!

Eine Meldung aus dem Organisationsbüro: Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Teilnehmerzahl an der Propheticon 2019 täglich steigt. Mittlerweile haben wir die Höchstzahl an Galadinner-Plätzen (betrifft nur den Samstagabend!) jedoch erreicht und sind ab heute ausgebucht. Leider steht uns in unserer Jerusalem-Halle für diesen besonderen Abend nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung. Da diese nun erreicht ist, werden alle Anmeldungen für das Galadinner (betrifft alle Komplettpakete & alles Samstags-Tagesgäste zzgl. Galadinner) auf einer Warteliste vermerkt. Ob Sie an dem Galadinner letztlich doch teilnehmen können, erfahren Sie vor Ort dann an unserem Check-In-Schalter. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Weitere Beiträge

Alles vorbereitet für unsere Schüler

Weil die Praktikumszeit in dieser Woche zu Ende geht, werden in den Wohnhäusern der Schüler die Zimmer vorbereitet. Damit sich unsere Bibelschüler bei uns wohl fühlen, stehen Zimmer putzen, Betten beziehen und kleinere Reparaturen auf dem Programm. Am Wochenende reisen schon die ersten Schüler an. In der kommenden Woche beginnen dann die Vorbereitungen für den […]

Mein rechter, rechter Platz ist frei,…

…ich wünsche mir… herbei. Vielleicht dich? Weltweit in der Mission und in Gemeinden sind viele Plätze für Arbeiter mit einer guten biblischen Ausbildung frei. Unser Anliegen in der Bibelschule ist es, Christen für die Aufgaben im Werk Gottes fit zu machen. Deswegen beten wir fleißig für unser neues Schuljahr, das Anfang September startet. Wie sieht […]

Packliste Check

Ich packe meinen Koffer und nehme mit Socken, Sonnencreme, Sandalen und vieles, vieles mehr. Im Urlaub soll es uns rundherum gut gehen. Und immer wieder fragen wir uns: Hab ich noch etwas vergessen? Wir möchten Sie heute daran erinnern das evangelistisches Material nicht zu vergessen wie Flyer, Hefte, Verteilbibeln am besten in der Landessprach. Der […]